Erscheinungen

Ende 1991 begann Maitreya mit einer Serie von ”Erscheinungen” ähnlich wie in Nairobi, Kenia. Am 11. Juni 1988 erschien er dort wie ein Wunder ”aus dem Nichts” auf einer großen Gebetsversammlung; er wurde dort auch photographiert. Tausende von Menschen hörten seine Worte (in der Landessprache) und sahen in ihm auf Anhieb den Christus. Ähnliche Ereignisse werden seitdem in vielen Ländern beobachtet. Auf diese Weise erhalten immer mehr Menschen den Beweis für seine Präsenz und werden, hoffentlich, von den Medien eine Reaktion verlangen. Maitreya erwartet, daß auf diesem Weg der Tag der Deklaration näherrücken wird und er sich unmißverständlich als Weltlehrer zu erkennen geben kann. Dann wird er simultan die ganze Menschheit ”mental überschatten”, wobei jeder seine Worte im Innern, telepathisch und in der eigenen Sprache hören wird. Jeder wird dann wissen, daß der Weltlehrer jetzt unter uns ist.

Maitreya’s Erscheinungen 2001

Stadt, LandDatumMinutenTeilnehmerReligion
eine Stadt in Italien4. Nov.18150Christen
Lloydminster, Canada21. Okt.18100Christen
Stadt in Morokko7. Okt.18200Muslime
Luxor, Ägypten30. Sept.17200Muslime
Sapporo, Hokkaido, Japan23. Sept.17100Buddhisten
Lensk, südl. Sibirien, Russland16. Sept.17100Russ. orthodoxe Christen
Leon, Nicaragua15. Juli18150Christen
Lübeck, Germany8. Juli17200Christen
Porto Novo, Benin, Africa1. Juli18150Muslime
El Progresso, Honduras24. Juni17100Christen
La Paz, Argentina10. Juni 150Christen
Rio de Janeiro, Brazil8. April18400Christen
Lucknow, India25. März18200Christen
Seidice, Poland11. März17150Christen
Tangshan, China4. März18120Buddhisten
Auckland, New Zealand11. Februar17150Christen
Lake Colhue Huapi, Patagonia, Argentina21. Januarkeine Erscheinung vor Menschen  
Kyoto, Japan14. Januar17 50 Christen